GemeindeKino: Kinofrühstück VHS Strasshof

15,00 

Zum ersten Mal startet die VHS Strasshof im Rahmen der Aktion „GemeindeKino“ eine Veranstaltung für FreundInnen des Kinos abseits des Mainstreams. Bei einem entspannten Sonntagsbrunch mit ausgiebigem Frühstücksbuffet treffen sich gleichgesinnte FilmfreundInnen aus Strasshof und der näheren Umgebung und genießen neben kulinarischer Freuden auch einen hochwertigen Film made in Austria. Für dieses erste Event wird der Film „Glory to the Queen“ von Tatia Skhirtladze gezeigt. Nona Gaprindaschwili, Maia Tschiburdanidse, Nana Alexandria und Nana Iosseliani: Vier Namen, die die Augen so gut wie aller Schachspieler*innen aufleuchten lassen. Als Spitzenspielerinnen dominierten sie die Schachszene vom Beginn der 60er Jahre bis zum Zerfall der Sowjetunion Anfang der 90er. Dreißig Jahre in Folge brachten sie den Weltmeistertitel nach Georgien. Nona Gaprindaschwili errang als erste Frau überhaupt den prestigeträchtigen Titel eines Großmeisters. Eine weibliche Form dieses Titels gibt es bis heute nicht. Ihren Weltmeistertitel verteidigte sie 15 Jahre lang. Dann geschah das Unerwartete: Sie wurde von der erst 17-jährigen Maia Tschiburdanidse vom Thron gestoßen. Dank ihrer immensen Erfolge und der Revolution, die ihr Erscheinen in der bis dahin männlich dominierten Schachwelt auslöste, lebt die Erinnerungen in all den Frauen, die nach ihnen benannt wurden, weiter. Glory to the Queen setzt ihnen, mit einem Film über Sieg und Niederlage am Schachbrett und im Leben, das verdiente Denkmal. Nach dem Film kann natürlich gerne diskutiert werden. Wir freuen uns, Ihnen dieses Angebot bieten zu können.
Kurstermine: 15.05.2022
Kurszeiten: 10:30-13:30
Kursort: VHS Strasshof

Vorrätig

Artikelnummer: SS2022-004 Kategorie:

Beschreibung

Zum ersten Mal startet die VHS Strasshof im Rahmen der Aktion „GemeindeKino“ eine Veranstaltung für FreundInnen des Kinos abseits des Mainstreams. Bei einem entspannten Sonntagsbrunch mit ausgiebigem Frühstücksbuffet treffen sich gleichgesinnte FilmfreundInnen aus Strasshof und der näheren Umgebung und genießen neben kulinarischer Freuden auch einen hochwertigen Film made in Austria. Für dieses erste Event wird der Film „Glory to the Queen“ von Tatia Skhirtladze gezeigt. Nona Gaprindaschwili, Maia Tschiburdanidse, Nana Alexandria und Nana Iosseliani: Vier Namen, die die Augen so gut wie aller Schachspieler*innen aufleuchten lassen. Als Spitzenspielerinnen dominierten sie die Schachszene vom Beginn der 60er Jahre bis zum Zerfall der Sowjetunion Anfang der 90er. Dreißig Jahre in Folge brachten sie den Weltmeistertitel nach Georgien. Nona Gaprindaschwili errang als erste Frau überhaupt den prestigeträchtigen Titel eines Großmeisters. Eine weibliche Form dieses Titels gibt es bis heute nicht. Ihren Weltmeistertitel verteidigte sie 15 Jahre lang. Dann geschah das Unerwartete: Sie wurde von der erst 17-jährigen Maia Tschiburdanidse vom Thron gestoßen. Dank ihrer immensen Erfolge und der Revolution, die ihr Erscheinen in der bis dahin männlich dominierten Schachwelt auslöste, lebt die Erinnerungen in all den Frauen, die nach ihnen benannt wurden, weiter. Glory to the Queen setzt ihnen, mit einem Film über Sieg und Niederlage am Schachbrett und im Leben, das verdiente Denkmal. Nach dem Film kann natürlich gerne diskutiert werden. Wir freuen uns, Ihnen dieses Angebot bieten zu können.
Kurstermine: 15.05.2022
Kurszeiten: 10:30-13:30
Kursleiter: Leopold Hnidek
Kursort: VHS Strasshof