Schreibwerkstatt

100,00 

Dieser Kurs ist für alle gedacht, die ihre Gedanken, Stimmungen und Fantasien schriftlich festhalten wollen und dabei Techniken und Unterstützung suchen, sich schriftstellerisch oder literarisch zu verbessern. An zwölf Abenden eröffnet ein erfahrener Autor Einblicke in das Handwerk eines Schriftstellers, spricht Hürden und Schwierigkeiten bei Formulierungen und Wortwahl an. Gemeinsam mit den Kursteilnehmern werden die Bedeutung des Titels, des ersten Satzes, die Magie des Wortes, Stilrichtungen und Wortschatz erarbeitet. Aber auch Techniken des Schriftstellerhandwerks wie Spannung erzeugen, Figuren und Charaktere gestalten, die Kunst des Dialogs, Dialektik und noch einiges mehr werden in praktischen Beispielen erprobt. Natürlich kommen auch die besonderen Anforderungen zur Sprache, welche Kurzgeschichten und Romane, Feuilletons und Essays, Drehbuch und Bühne erfordern. Ziel ist, die individuelle Kreativität und die Freude am literarischen Schaffen zu unterstützen und mit den richtigen Techniken und Werkzeugen zu versehen. Ein Unkostenbeitrag für das Skript in der Höhe von €20,00 wird vom Kursleiter eingehoben.
Kurstermine: 20.09.2021; 27.09.2021; 04.10.2021; 11.10.2021; 18.10.2021; 25.10.2021; 08.11.2021; 22.11.2021; 29.11.2021; 06.12.2012; 13.12.2021;
Kurszeiten: 18:30-20:30
Kursleiter: Leopold Hnidek
Kursort: VHS Strasshof

Vorrätig

Artikelnummer: WS2021-075 Kategorie:

Beschreibung

Dieser Kurs ist für alle gedacht, die ihre Gedanken, Stimmungen und Fantasien schriftlich festhalten wollen und dabei Techniken und Unterstützung suchen, sich schriftstellerisch oder literarisch zu verbessern. An zwölf Abenden eröffnet ein erfahrener Autor Einblicke in das Handwerk eines Schriftstellers, spricht Hürden und Schwierigkeiten bei Formulierungen und Wortwahl an. Gemeinsam mit den Kursteilnehmern werden die Bedeutung des Titels, des ersten Satzes, die Magie des Wortes, Stilrichtungen und Wortschatz erarbeitet. Aber auch Techniken des Schriftstellerhandwerks wie Spannung erzeugen, Figuren und Charaktere gestalten, die Kunst des Dialogs, Dialektik und noch einiges mehr werden in praktischen Beispielen erprobt. Natürlich kommen auch die besonderen Anforderungen zur Sprache, welche Kurzgeschichten und Romane, Feuilletons und Essays, Drehbuch und Bühne erfordern. Ziel ist, die individuelle Kreativität und die Freude am literarischen Schaffen zu unterstützen und mit den richtigen Techniken und Werkzeugen zu versehen. Ein Unkostenbeitrag für das Skript in der Höhe von €20,00 wird vom Kursleiter eingehoben.
Kurstermine: 20.09.2021; 27.09.2021; 04.10.2021; 11.10.2021; 18.10.2021; 25.10.2021; 08.11.2021; 22.11.2021; 29.11.2021; 06.12.2012; 13.12.2021;
Kurszeiten: 18:30-20:30
Kursleiter: Leopold Hnidek
Kursort: VHS Strasshof